ELOPEMENT IN ISLAND

Vor nicht einmal fünf Monaten bekam ich eine Email von Anne und Bernd. Sie wollten heiraten, auf Island, und zwar ganz für sich alleine. Anne gefiel meine Reportage über Island so gut, dass sie mich fragte ob ich ihr Abenteuer in den Norden nicht begleiten möchte. Nach einem Skype Gespräch war die Sache klar und Ende September saßen wir schon im Flieger auf dem Weg nach Reykjavik.

Wir haben auf Island so viel gesehen, erfahren und erlebt sodass der Blogeintrag diesmal etwas länger geworden ist. Wer direkt zu dem Bericht und den Fotos vom Tag der Hochzeit vorspringen möchte klickt einfach hier.

Die ersten Tage verbrachten wir damit die Gegend rund um die Hauptstadt zu erkunden um uns dann auf den Weg nach Snæfellsnes zu machen. Auf der Halbinsel im Westen von Island hatten Anne und Bernd ein wunderschönes Haus für uns alle gemietet.

Dort trafen wir auch auf Martin und Eliska die unser Abenteuer ab dann auch Videographisch begleiteten. Ihre Hochzeitsfilme sind einfach unfassbar schön und einfühlsam! Wer noch auf der Suche nach einem Videographen ist, ist bei den beiden auf jeden Fall richtig!

Nachdem wir uns etwas umgesehen hatten stand auch schnell fest, dass die Trauung direkt im "Garten" , sozusagen am hauseigenen Wasserfall, stattfinden soll. Das Wetter war zu diesem Zeitpunkt noch sehr stürmisch und wechselhaft und so hofften wir das beste für den großen Tag.

Second Shooter: Jonas Müller | Videograph & Dronenfotos: Kaco Films | Weddingplaner: Pink Iceland

Kleid: therese&luise |  Blumen: Thordisz

Viel Spaß beim anschauen!

 

DER HOCHZEITSTAG

Endlich war es dann soweit und ich habe wirklich noch nie so gutes Wetter auf Island erlebt. Keine einzige Regenwolke lies sich blicken was uns nachts noch wunderschöne Nordlichter bescherte. Aber seht einfach selbst :)

Am Morgen der Trauung machte sich nach dem entspannten Frühstück doch so langsam die Aufregung bei uns allen bemerkbar. Pünktlich um 11 Uhr klingelte Haffi überladen mit Blumen, Bernds Hemden und so einigen andere Sachen mit denen er uns im Laufe des Tages noch überraschte. Er kümmerte sich als Weddingplaner um den ganzen Ablauf vor Ort; erledigte Behördengänge, vermittelte die Visagistin sowie den Trauredner und sorgte für die Blumen. Außerdem verbreitete er mit seiner sehr herzlichen und lieben Art den ganzen Tag tolle Stimmung.
Dann begann die Trauung zwischen den schneebedeckten Bergen und dem rauen Meer, direkt an den Klippen hinter unserem Haus. Jeder hatte für den anderen ein eigenes Eheversprechen vorbereitet. Eine so intime Trauung mitzuerleben war eine ganz besondere Erfahrung für mich.

Den Rest des Nachmittags erkundeten wir den Norden der Halbinsel bis wir am Abend an einem sehr kleinen historischen Restaurant eintrafen. Das Gebäude ist ein ehemaliges Fischerhaus und so gemütlich eingerichtet das man wirklich das Gefühl hatte in Omas altem Wohnzimmer zu sein.

Danke an Anne & Bernd, dass ihr mich auf dieses Abenteuer mitgenommen habt. Danke Jonas, Haffi, Martin, Eliska und allen anderen für die tolle Zusammenarbeit. Und danke Island für deine wunderbaren Landschaften !

Second Shooter: Jonas Müller | Videograph & Dronenfotos: Kaco Films | Weddingplaner: Pink Iceland

Kleid: therese&luise |  Blumen: Thordisz

Viel Spaß beim anschauen!

Herford  Osnabrück  Paderborn  Detmold  Münster Hannover Hamm Köln Island Schweiz

Hochzeitsfotograf NRW  -  Hochzeitsfotograf Hannover  -  Hochzeitsfotograf Herford  -  Hochzeitsfotograf Oerlinghausen